Lieber den Match verpassen als im Matsch landen


Schon mal was von der 2-Sekunden-Regel gehört? Ehm nope, es geht hier nicht darum, ob du den heruntergefallenen Kebab noch essen darfst. Wir erklären dir, warum Abstand halten Ehrensache ist, wie du den Blickschatten aus Sicht anderer Verkehrsteilnehmender umgehst und dich so nicht zum Teilzeittarzan machst.

Wie Mensch Dummfälle vermeidet

Auch wenn du im Kino wieder Schulter an Schulter sitzen darfst und dich im Club die Achselhaare deiner Freunde anlachen, im Strassenverkehr gilt nach wie vor Social Distancing. Denn zu wenig Abstand = Dummfallrisiko. Du denkst dir sicher: «Da ist noch genügend Zeit zum Bremsen». Aber bis du reagierst und in die Bremse greifst, vergehen schnell mal 2 Sekunden – ohne dass dein Bike langsamer wird.
Fixiere eine Markierung am Strassenrand wie zum Beispiel ein Schild oder einen Pfosten. Passiert das Fahrzeug vor dir die Markierung, zählst du zwei Sekunden (einundzwanzig, zweiundzwanzig), bis du selbst daran vorbeifährst. Dann hast du den idealen Abstand zum vorderen Fahrzeug und bist safe. Papatastisch, oder? Falls du nur Bahnhof verstanden hast, hier gehts zum Video.
 

 

Nur ein Teilzeittarzan fährt im Blickschatten

Stell dir vor, du bist auf deinem Motorrad unterwegs, um bei deinem Homie zu Hause den Fussballmatch zu schauen, der demnächst beginnt. Plötzlich biegt ein langsam fahrender Lastwagen auf die 80er-Strecke vor dir ein. Du hängst dich umgehend dicht hinten ran, damit du schnell überholen kannst. F A I L. Wie die Area 51 ist dies eine Dangerzone, in der du dich lieber nicht aufhältst. Deine Silhouette verschwindet komplett hinter dem Lastwagen, sodass du für andere Verkehrsteilnehmende, die beispielsweise von einer Nebenstrasse einbiegen wollen, in den Blickschatten fällst und nicht gesehen wirst.
Tempo drosseln und genügend Abstand ist hier die safe Option, bis du freie Bahn hast und dich auf einem geschlossenen Strassenabschnitt befindest. Danach kannst du zügig zu deinem Überholmanöver ansetzen. Dein BFF verzeiht dir bestimmt eher, wenn du etwas später kommst, als wenn er dich aus einem Blumenbeet ziehen darf und wegen dir den Match verpasst.